Deutsch English
der Mais (Pl.: die Maise) {m} maɪ̯s
  • (ursprünglich aus Zentralamerika stammende) zu den Süßgräsern (Poaceae) zählende Getreidepflanze (Zea mays) von hohem Wuchs mit breiten, langen Blättern und einer am Gipfel befindlichen Rispe von Staubblüten, deren Fruchtstand aus großen, ringsum mit Körnern besetzten Kolben besteht und die als Nahrungsmittel sowie als Viehfutter verwendet wird
corn /kɔːn/, /kɔɹn/
maize /meɪz/
Indian corn
mealie /ˈmiːli/
der Mai (Pl.: die Maie) {m} maɪ̯
  • der fünfte Monat im Jahr
May
English Deutsch
May /meɪ/
  • fifth month of the Gregorian calendar
Mai
Wonnemond
may /meɪ/
  • have permission to
dürfen ˈdʏʁfn̩
können ˈkœnən
devil-may-care
  • carefree
leichtsinnig ˈlaɪ̯çtˌzɪnɪç
nachlässig ˈnaːxˌlɛsɪç
May Day
  • spring festival
  • workers' holiday
der Mai (Pl.: die Maie) {m} maɪ̯
May Day Tag der Arbeit {m} ˈtaːk deːɐ̯ ˈaʁbaɪ̯t
may /meɪ/
  • the hawthorn bush or its blossom
Weißdornblüte
may the Force be with you
  • wish someone luck
möge die Macht mid dehr soi
möge die Macht mit dir sein
to whom it may concern
  • phrase used to begin a formal letter to an unknown recipient
sehr geehrte Damen und Herren
your mileage may vary /jə ˈmaɪlədʒ meɪ ˈvɛəɹi/, /jɚ ˈmaɪlədʒ meɪ ˈvɛəɹi/
  • this is just my opinion
meiner Meinung nach
come what may
  • idiomatic
komme was wolle
was auch passiert
be that as it may
  • nevertheless
wie dem auch sei
the fox may grow grey but never good
  • one cannot change one's own nature
der Wolf ändert wohl sein Haar, aber er bleibt, wie er war
the wolf may lose his teeth but never his nature
  • one cannot change one's own nature
der Wolf ändert wohl sein Haar, aber er bleibt, wie er war
(May) God rest his soul Gott hab ihn selig ˌɡɔt haːp iːn ˈzeːlɪç
Cape May warbler der Tigerwaldsänger (Pl.: die Tigerwaldsänger) {m}
May God repay you vergelt’s Gott fɛɐ̯ˈɡɛlts ɡɔt
may he be shamed who thinks badly of it ein Schelm, wer Böses dabei denkt aɪ̯n ʃɛlm veːɐ̯ ˈbøːzəs ˌdabaɪ̯ dɛŋkt
Wiktionary Links