English Deutsch
bad /bæd/, /bæːd/, /bɛd/, /bɛʔ/
  • not appropriate, of manners etc.
  • not suitable or fitting
  • faulty; not functional
  • of breath: malodorous
schlecht ʃlɛçt
bad /bæd/, /bæːd/, /bɛd/, /bɛʔ/
  • unfavorable; negative
schlecht ʃlɛçt
schlimm ʃlɪm
übel ˈyːbl̩
bad /bæd/, /bæːd/, /bɛd/, /bɛʔ/
  • tricky; stressful; unpleasant
schlecht ʃlɛçt
unangenehm ˈʊnʔanɡəˌneːm
bad /bæd/, /bæːd/, /bɛd/, /bɛʔ/
  • evil, wicked
böse ˈbøːzə
bid /bɪd/
  • intransitive: to make an offer
  • transitive: to offer as a price
bieten ˈbiːtən, ˈbiːtn̩
bid /bɪd/
  • transitive: to announce goal
melden ˈmɛldn̩
reizen ˈʁaɪ̯t͡sn̩
bid /bɪd/
  • offer at an auction
das Gebot (Pl.: die Gebote) {n} ɡəˈboːt
bid /bɪd/
  • attempt, effort, or pursuit (of a goal)
die Bestrebung (Pl.: die Bestrebungen) {f} bəˈʃtʁeːbʊŋ
die Bewerbung (Pl.: die Bewerbungen) {f} bəˈvɛʁbʊŋ
das Streben (Pl.: <div> — </div>) {n} ˈʃtʁeːbn̩
bad luck
  • misfortune
das Pech (Pl.: die Peche) {n} pɛç
das Unglück (Pl.: die Unglücke) {n} ˈʊnˌɡlʏk
go bad
  • of foods: to spoil or rot
verderben fɛɐ̯ˈdɛʁbn̩
bad news
  • irritating person
der Störenfried (Pl.: die Störenfriede) {m} ˈʃtøːʁənˌfʁiːt
bad news
  • news of unpleasant, unfortunate or sad events
die Hiobsbotschaft (Pl.: die Hiobsbotschaften) {f} ˈhiːɔpsˌboːtʃaft
schlechte Nachrichten
schlechte Neuigkeiten
break bad /bɹeɪk bæd/
  • to go wrong, to turn toward immorality or crime
auf die schiefe Bahn geraten
bad faith
  • intent to deceive or mislead
die Arglist (Pl.: <div> — </div>) {f} ˈaʁkˌlɪst
arge List
badness /ˈbæd.nəs/
  • the quality of being bad
die Schlechtigkeit (Pl.: die Schlechtigkeiten) {f} ˈʃlɛçtɪçkaɪ̯t
bad apple
  • a person who is not wholesome
der Unheilstifter (Pl.: die Unheilstifter) {m} ˈʊnhaɪ̯lˌʃtɪftɐ
fauler Apfel
faules Ei
schwarzes Schaf
bad breath der Mundgeruch (Pl.: die Mundgerüche) {m} ˈmʊntɡəˌʁuːx, ˈmʊntɡəˌʁʊx
bad success der Misserfolg (Pl.: die Misserfolge) {m} ˈmɪsʔɛɐ̯ˌfɔlk
bad weather das Sauwetter (Pl.: <div> — </div>) {n} ˈzaʊ̯ˌvɛtɐ
bad language die Vulgärsprache (Pl.: die Vulgärsprachen) {f} vʊlˈɡɛːɐ̯ˌʃpʁaːxə
bad bank die Bad Bank (Pl.: die Bad Banks) {f} bæd ˈbæŋk, bæd ˈbæŋks
bad mood die Verstimmung (Pl.: die Verstimmungen) {f} fɛɐ̯ˈʃtɪmʊŋ
bad pass der Fehlpass (Pl.: die Fehlpässe) {m} ˈfeːlˌpas
bad-tempered
  • having a bad temper
schlecht gelaunt
not bad
  • reasonably good
nicht schlecht
nicht schlimm
a bad workman always blames his tools
  • not the tools but how they're employed
ein schlechter Handwerker schimpft immer auf sein Werkzeug
wenn der Reiter nichts taugt, hat das Pferd Schuld
bad guy
  • a villain
Böser
Bösewicht {m} ˈbøːzəˌvɪçt
Big Bad Wolf /bɪɡ bæd ˈwʊlf/
  • fictional evil wolf
der Böse Wolf
bad trip
  • psychedelic crisis
Horrortrip
my bad
  • my fault
mein Fehler
not half bad
  • pretty good (idiomatic)
halb so schlimm
in bad condition erhalten ɛɐ̯ˈhaltən, ɛɐ̯ˈhaltn̩
bad eating habits die Fehlernährung (Pl.: <div> — </div>) {f} ˈfeːlʔɛɐ̯nɛːʁʊŋ
bad weeds grow high Unkraut vergeht nicht ˈʊnkʁaʊ̯t fɛɐ̯ˈɡeːt nɪçt
Bad Deutsch-Altenburg (das) Bad Deutsch-Altenburg (Pl.: <div> — </div>) {n} ˈbaːt ˈdɔɪ̯tʃ ˈʔaltn̩bʊʁk
to do somebody a bad turn jemandem einen Bärendienst erweisen ˈjeːmandm̩ aɪ̯nən ˈbɛːʁənˌdiːnst ɛɐ̯ˈvaɪ̯zn̩
don't throw good money after bad gutes Geld schlechtem hinterherwerfen ˈɡuːtəs ˈɡɛlt ˈʃlɛçtm̩ hɪntɐˈheːɐ̯ˌvɛʁfn̩
three removals are as bad as a fire dreimal umgezogen ist einmal abgebrannt
bad dream der Albtraum (Pl.: die Albträume) {m} ˈalpˌtʁaʊ̯m
bad money das Falschgeld (Pl.: <div> — </div>) {n} ˈfalʃɡɛlt
bad point Miese ˈmiːzə
don't throw good money after bad money gutes Geld schlechtem hinterherwerfen ˈɡuːtəs ˈɡɛlt ˈʃlɛçtm̩ hɪntɐˈheːɐ̯ˌvɛʁfn̩
too bad
  • that's a pity
Sünde
Deutsch English
das Bad (Pl.: die Bäder) {n} baːt
  • der Vorgang des Badens, der Aufenthalt in Wasser, Licht, Luft zum Vergnügen, zur Heilung oder zur Reinigung
  • eine Flüssigkeit, in die ein Gegenstand zu einer, meist chemischen, Behandlung getaucht wird
  • verkürzt für: Badezimmer, Badestube, Badehaus
bath /bæθ/, [baθ⁓bæθ], [bɑːθ], /bɐːθ/, /bɑːθ/, [bɑːt̪ʰ], [bæθ⁓bɛəθ⁓beəθ]
das Bad (Pl.: die Bäder) {n} baːt
  • verkürzt für: Badeanstalt, Badestrand
bathhouse
nacktbaden ˈnaktˌbaːdn̩
  • ohne Kleidung im Meer, Schwimmbad oder See baden
skinny-dip
die Bad Bank (Pl.: die Bad Banks) {f} bæd ˈbæŋk, bæd ˈbæŋks
  • Wirtschaft: eine Abwicklungsbank, also ein spezielles Kreditinstitut, das problematische Kreditportfolios bewirtschaftet und verwertet, um eine sanierungsbedürftige Bank zu entlasten.
bad bank
(das) Bad Deutsch-Altenburg (Pl.: <div> — </div>) {n} ˈbaːt ˈdɔɪ̯tʃ ˈʔaltn̩bʊʁk
  • niederösterreichische Marktgemeinde an der Donau
Bad Deutsch-Altenburg
Wiktionary Links