Français Deutsch
corps {m} kɔʁ
  • Partie matérielle de tout être animé
der Körper (Pl.: die Körper) {m} ˈkœʁpɐ
der Leib (Pl.: die Leiber) {m} laɪ̯p
corps {m} kɔʁ
  • (En particulier) Personne décédée, cadavre
der Leib (Pl.: die Leiber) {m} laɪ̯p
der Leichnam (Pl.: die Leichname) {m} ˈlaɪ̯çnaːm
der Körper (Pl.: die Körper) {m} ˈkœʁpɐ
corps {m} kɔʁ
  • Partie principale d’un objet
der Körper (Pl.: die Körper) {m} ˈkœʁpɐ
corps céleste {m} kɔʁ se.lɛst der Himmelskörper (Pl.: die Himmelskörper) {m} ˈhɪml̩sˌkœʁpɐ
garde du corps {m} ɡaʁd dy kɔʁ
  • Professionnel qui escorte, protège, certaines personnes dont la sécurité peut être menacée
der Leibwächter (Pl.: die Leibwächter) {m} ˈlaɪ̯pˌvɛçtɐ
Personenschützer
maillot de corps {m} das Unterhemd (Pl.: die Unterhemden) {n} ˈʊntɐˌhɛmt
général de corps d’armée {m} ʒe.ne.ʁal də kɔʁ daʁ.me
  • Grade OF-8 de l’armée de terre
Generalleutnant {m} ɡenəˈʁaːlˌlɔɪ̯tnant, ɡenəˈʁaːllɔɪ̯tˌnant
corps étranger {m} kɔ.ʁ‿e.tʁɑ̃.ʒe der Fremdkörper (Pl.: die Fremdkörper) {m} ˈfʁɛmtˌkœʁpɐ
général de corps aérien {m} ʒe.ne.ʁal də kɔ.ʁ‿a.e.ʁjɛ̃
  • Grade OF-8 de l’armée de l’air
Generalleutnant {m} ɡenəˈʁaːlˌlɔɪ̯tnant, ɡenəˈʁaːllɔɪ̯tˌnant
corps de logis {m} kɔʁ də lɔ.ʒi das Wohnhaus (Pl.: die Wohnhäuser) {n} ˈvoːnˌhaʊ̯s
corps et âme kɔʁ.z‿e ɑm
  • Entièrement
mit Leib und Seele
à corps perdu a kɔʁ pɛʁ.dy blindlings
kopfüber kɔp͡fˈʔyːbɐ
wie toll
corps vitré {m} kɔʁ.vi.tʁe der Glaskörper (Pl.: die Glaskörper) {m} ˈɡlaːsˌkœʁpɐ
corps franc {m} kɔʁ fʁɑ̃
  • unité de combat civile ou paramilitaire
das Freikorps (Pl.: die Freikorps) {n} ˈfʁaɪ̯ˌkoːɐ̯s, ˈfʁaɪ̯ˌkoːɐ̯
prendre corps pʁɑ̃.dʁə kɔʁ prägen ˈpʁɛːɡŋ̍, ˈpʁɛːɡn̩
corps calleux {m} kɔʁ ka.lø der Balken (Pl.: die Balken) {m} ˈbalkn̩
garde-corps {m} ɡaʁd(ə).kɔʁ das Geländer (Pl.: die Geländer) {n} ɡəˈlɛndɐ
avant-corps {m} a.vɑ̃.kɔʁ der Risalit (Pl.: die Risalite) {m} ʁizaˈlɪt, ʁizaˈliːt
à bras-le-corps a bʁa.lə.kɔʁ
  • Au moyen des deux bras passés autour du corps
umarmen
il faudra me passer sur le corps il fo.dʁa mə pa.se syʁ lə kɔʁ nur über meine Leiche ˈnuːɐ̯ ˈyːbɐ ˈmaɪ̯nə ˈlaɪ̯çə
un esprit sain dans un corps sain œ̃.n‿ɛs.pʁi sɛ̃ dɑ̃.z‿œ̃ kɔʁ sɛ̃ mens sana in corpore sano
corps planétésimal {m} kɔʁ pla.ne.te.zi.mal das Planetesimal (Pl.: die Planetesimale) {n} planeːteziˈmaːl
corps noir {m} kɔʁ nwaʁ schwarzer Körper
pleurer toutes les larmes de son corps plœ.ʁe tut lɛ laʁm də sɔ̃ kɔʁ wie ein Schloßhund heulen
corps pur {m} kɔʁ pyʁ Reinstoff
faire corps fɛʁ kɔʁ eins werden
corps gris {m} kɔʁ ɡʁi grauer Körper
corps des pompiers die Feuerwehr (Pl.: die Feuerwehren) {f} ˈfɔɪ̯ɐˌveːɐ̯
fouille à corps die Leibesvisitation (Pl.: die Leibesvisitationen) {f} ˈlaɪ̯bəsvizitaˌt͡si̯oːn
partie du corps der Körperteil (Pl.: die Körperteile) {m} ˈkœʁpɐˌtaɪ̯l
corps d'état das Gewerk (Pl.: die Gewerke) {n} ɡəˈvɛʁk
commandant de corps der Korpskommandant (Pl.: die Korpskommandanten) {m} ˈkoːɐ̯kɔmanˌdant
périr corps et biens Mann und Maus man ʊnt maʊ̯s
problème corps-esprit das Leib-Seele-Problem (Pl.: —) {n}
corps enseignant die Lehrerschaft (Pl.: die Lehrerschaften) {f} ˈleːʁɐʃaft
poils du corps das Körperhaar (Pl.: die Körperhaare) {n} ˈkœʁpɐˌhaːɐ̯
corps jaune Gelbkörper
corps commutatif {m} kɔʁ kɔ.my.ta.tif Förderfeld
corps simple {m} kɔʁ sɛ̃pl chemisch Element
corps social {m} die Gemeinschaft (Pl.: die Gemeinschaften) {f} ɡəˈmaɪ̯nʃaft
corps du délit {m} der Beweis (Pl.: die Beweise) {m} bəˈvaɪ̯s
corps de métier {m} kɔʁ də me.tie der Beruf (Pl.: die Berufe) {m} bəˈʁuːf
Deutsch Français
das Corps de Logis (Pl.: die Corps de Logis) {n}
  • Architektur: Hauptgebäude oder Trakt eines Schlosses oder Palais, der ausschließlich zu Wohnzwecken gedacht ist
corps de logis {m} kɔʁ də lɔ.ʒi
Wiktionary Links