Deutsch Latine
Wasser {n} ˈvasɐ
  • die chemische Verbindung (Diwasserstoffoxid), der Stoff H₂O in flüssigem Aggregatzustand, die aus Wasserstoff und Sauerstoff zusammengesetzt ist
  • auch Plural möglich: siehe Plural 1, poetisch, gehoben: für Gewässer
aqua
Wasser {n} ˈvasɐ
  • beide Pluralformen, übertragen, , zum Teil synonym: für sehr viele Flüssigkeiten, Lösungen, Emulsionen, die in ihrer Konsistenz dem Wasser ähneln, sowie Gewässer und Wässer, die ihrer Herkunft nach, ihrem Vorkommen nach, ihrem Verwendungszweck nach und Ähnlichem benannt werden
liquor
aqua
stille Wasser sind tief ˌʃtɪlə ˈvasɐ zɪnt ˈtiːf
  • ruhig, unscheinbar, introvertiert wirkende Personen können ungeahnte Eigenschaften in sich verbergen
aqua profunda est quieta
flumina tranquillissima saepe sunt altissima
Wasser ins Meer tragen ˈvasɐ ɪns meːɐ̯ ˈtʁaːɡn̩
  • etwas Sinnloses tun; etwas/jemanden bei etwas unterstützen, obwohl keine Unterstützung nötig ist
in silvam ligna ferō
wässern ˈvɛsɐn
  • etwas mit reichlich Wasser versehen
imbuō
Wiktionary Links