Deutsch English
der Arsch (Pl.: die Ärsche) {m} aʁʃ, ⁠aːɐ̯ʃ
  • umgangssprachlich, vulgär: für Hinterteil, Po, Gesäß
arse /ɑɹs/, /ɑːs/, /ɐːs/
ass /æs/
butt /bʌt/
bootie
booty /ˈbuːti/
bum /bʌm/
leck mich am Arsch lɛk mɪç am aʁʃ
  • lass mich in Ruhe, in Frieden; deine Meinung interessiert mich nicht
kiss my ass
in den Arsch kriechen ɪn deːn ˈaʁʃ ˈkʁiːçn̩
  • sich Menschen mit einem übertrieben freundlichen Wohlwollen unterwerfen, um sich eigene Vorteile zu verschaffen oder zu sichern; vor keiner Erniedrigung zurückschrecken
brown-nose
suck up to
am Arsch am ˈaʁʃ my arse
im Arsch fucked /fʌkt/
am Arsch! my ass
Arsch der Welt aʁʃ deːɐ̯ vɛlt
  • ein abgelegener Ort, eine ländliche Region
in the back of beyond
in the middle of nowhere
out in the sticks
jemandem geht der Arsch auf Grundeis ˈjeːmandəm ɡeːt deːɐ̯ ʔaʁʃ aʊ̯f ˈɡʁʊntˌʔaɪ̯s, ˈjeːmandəm ɡeːt deːɐ̯ ʔaːɐ̯ʃ aʊ̯f ˈɡʁʊntˌʔaɪ̯s
  • jemand empfindet große Angst oder befürchtet Schlimmes
someone is shitting bricks
sich den Arsch aufreißen
  • sich sehr anstrengen, sich sehr abmühen
work one's arse off
work one's ass off
work one's butt off
Wer den Furz zuerst gerochen, dem ist er aus dem Arsch gekrochen. he who smelt it dealt it
Wiktionary Links