Deutsch English
der Bauch (Pl.: die Bäuche) {m} baʊ̯x
  • (bei Wirbeltieren samt Mensch) der sich zwischen Zwerchfell und Becken befindliche vordere Teil des Rumpfes
stomach /ˈstʌmək/
belly /bɛli/
tum /tʌm/
tummy /tʌmi/
womb /wuːm/
der Bauch (Pl.: die Bäuche) {m} baʊ̯x
  • subjektiver, gefühlsmäßiger Eindruck; (intuitives) Gefühl
gut /ɡʌt/
heart /hɑɹt/, /hɑːt/
der Bauch (Pl.: die Bäuche) {m} baʊ̯x
  • zumeist aber nicht ausschließlich als Merkmal von Beleibtheit: sich nach vorn wölbender Teil des unter [1] beschriebenen Körperteils
bulge
gut /ɡʌt/
paunch /pɑːntʃ/, /pɔːntʃ/
pot-belly
potbelly
tum /tʌm/
der Bauch (Pl.: die Bäuche) {m} baʊ̯x
  • gewölbter Teil eines Gegenstands
  • Ausbuchtung einer Mauer
bulge
der Bauch (Pl.: die Bäuche) {m} baʊ̯x
  • Unterseite eines Schiffs
bilge /bɪldʒ/
der Bauch (Pl.: die Bäuche) {m} baʊ̯x
  • der innere unter [1] beschriebene Teil des Rumpfes, in dem die Nahrung verdaut wird; Magen (samt Darm)
stomach /ˈstʌmək/
belly /bɛli/
der Bauch (Pl.: die Bäuche) {m} baʊ̯x
  • innerer Teil eines Gegenstands
belly /bɛli/
Schmetterlinge im Bauch haben ˈʃmɛtɐlɪŋə ɪm baʊ̯x ˈhaːbn̩
  • verliebt und glücklich sein
have butterflies in one's stomach
jemandem Löcher in den Bauch fragen
  • jemanden ausfragen, mit vielen Fragen auf die Nerven gehen
pester someone with questions
aus dem Bauch heraus visceral /ˈvɪsəɹəl/
auf dem Bauch rutschen grovel
Wiktionary Links