Deutsch English
der See (Pl.: die Seen) {m} zeː
  • stehendes Gewässer, das von Land umgeben ist
  • Namensbestandteil vieler Seen[1]
lake /leɪk/
die See (Pl.: die Seen) {f} zeː
  • sehr großes, zusammenhängendes Gewässer
sea /siː/
Oberer See {m} ˈoːbəʁɐ ˈzeː
  • größter, nordwestlichster der fünf Großen Seen Nordamerikas
Lake Superior
der See-Elefant (Pl.: die See-Elefanten) {m} ˈzeːʔeleˌfant
  • großes Säugetier aus der Gruppe der Robben mit einer Art Rüssel bei ausgewachsenen Bullen
elephant seal
der Michigan-See (Pl.: <div> — </div>) {m} ˈmɪʃɪɡənˌzeː Lake Michigan
See Genezareth Sea of Galilee
der Genfer See (Pl.: <div> — </div>) {m} ˈɡɛnfɐ zeː
  • großer und tiefer Alpensee im Südwesten der Schweiz und im Osten Frankreichs
Lake Geneva
der Neusiedler See (Pl.: <div> — </div>) {m} ˈnɔɪ̯ˌziːdlɐ zeː
  • ein See zwischen Österreich und Ungarn
Lake Neusiedl
der Kapitän zur See (Pl.: die Kapitäne zur See) {m} kapiˈtɛːn t͡suːɐ̯ ˈzeː
  • Stabsoffiziersdienstgrad
captain at sea
Irische See Irish Sea
See von Galiläa Sea of Galilee
Ostsibirische See East Siberian Sea
Comer See Lake Como
English Deutsch
see /siː/
  • understand
verstehen fɛɐ̯ˈʃteːən
sehen zeːn, seːn, ˈzeːən
see /siː/
  • perceive with the eyes
sehen zeːn, seːn, ˈzeːən
schauen ʃaʊ̯n, ˈʃaʊ̯ən
see /siː/
  • diocese
der Bischofssitz (Pl.: die Bischofssitze) {m} ˈbɪʃɔfsˌzɪt͡s, ˈbɪʃoːfsˌzɪt͡s
Holy See
  • episcopal see of the Catholic Church
Heiliger Stuhl
see you
  • see you later
bis bald
bis dann
tschüss
wir sehen uns
see through
  • avoid being deceived
  • perceive visually through something transparent
durchschauen dʊʁçˈʃaʊ̯ən
see through
  • to recognize someone's true motives
durchblicken
durchschauen dʊʁçˈʃaʊ̯ən
see you soon
  • goodbye
bis bald
see off
  • to accompany someone to a point of departure
begleiten bəˈɡlaɪ̯tn̩
see the forest for the trees
  • to be overwhelmed by detail to the point where it obscures the overall situation
den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen
see also siehe auch
seeing /ˈsiːɪŋ/
  • the action of the verb to see; eyesight
das Sehen (Pl.: <div> — </div>) {n} ˈzeːən
wait-and-see
  • tending to observe
abwartend
see-through durchsichtig ˈdʊʁçˌzɪçtɪk, ˈdʊʁçˌzɪçtɪç
see clearly durchschauen dʊʁçˈʃaʊ̯ən
see the light of day das Licht der Welt erblicken das lɪçt deːɐ̯ ˈvɛlt ɛɐ̯ˈblɪkn̩
call it as one sees it das Kind beim Namen nennen das ˈkɪnt baɪ̯m ˈnaːmən ˈnɛnən
as far as the eye can see so weit das Auge reicht ˌzoː vaɪ̯t das ˈʔaʊ̯ɡə ˌʁaɪ̯çt
see you later
  • goodbye
bis später
auf Wiedersehen
man sieht sich
tschüss
long time no see
  • idiomatic: I (or we) have not seen you for a long time
lange nicht gesehen
could I see the menu, please
  • said to ask for a menu
bitte bringen Sie die Speisekarte
see you tomorrow
  • see you tomorrow
bis morgen
seeing is believing
  • you need to see something to believe it
ein Bild sagt mehr als tausend Worte
see Naples and die
  • since nothing compares to the beauty of Naples, you can die after you've seen it
Neapel sehen und sterben
siehe Neapel und stirb
see red
  • to receive a red card
Rot sehen
see red
  • to become angry
rotsehen
what you see is what you get
  • (idiomatic, computing) the screen image resembles the printed output
was du siehst, ist was du bekommst
see stars
  • experience flashing lights
alle Sterne am Himmel leuchten sehen
oh, I see ach aːx, ax
see above siehe oben ˈziːə ˈoːbn̩
see below siehe unten ˈziːə ˈʊntn̩
without seeing it unbesehen ʊnbəˈzeːən, ˈʊnbəzeːən
I see aha aˈhaː, aˈha
worth seeing sehenswert ˈzeːənsˌveːɐ̯t
bishop's see der Bischofssitz (Pl.: die Bischofssitze) {m} ˈbɪʃɔfsˌzɪt͡s, ˈbɪʃoːfsˌzɪt͡s
wait and see abwarten und Tee trinken ˈapˌvaʁtn̩ ʊnt teː ˈtʁɪŋkn̩
see through rose-tinted glasses etwas durch die rosarote Brille sehen ˈɛtvas dʊʁç diː ˈʁoːzaˈʁoːtə ˈbʁɪlə ˈzeːən
see out
  • to accompany (a guest) to the door
begleiten bəˈɡlaɪ̯tn̩
Wiktionary Links