English Deutsch
order /ˈɔɹdɚ/, /ˈɔːdə(r)/, /ˈɔːdə/
  • command
der Befehl (Pl.: die Befehle) {m} bəˈfeːl
Order {f} ˈɔʁdɐ
das Geheiß (Pl.: —) {n} ɡəˈhaɪ̯s
order /ˈɔɹdɚ/, /ˈɔːdə(r)/, /ˈɔːdə/
  • biology: taxonomical classification
die Ordnung (Pl.: die Ordnungen) {f} ˈɔʁdnʊŋ
der Ordo (Pl.: die Ordines) {m} ˈɔʁdo
order /ˈɔɹdɚ/, /ˈɔːdə(r)/, /ˈɔːdə/
  • good arrangement
  • arrangement, disposition
die Ordnung (Pl.: die Ordnungen) {f} ˈɔʁdnʊŋ
die Reihenfolge (Pl.: die Reihenfolgen) {f} ˈʁaɪ̯ənˌfɔlɡə
order /ˈɔɹdɚ/, /ˈɔːdə(r)/, /ˈɔːdə/
  • religious group
  • society of knights
  • awarded decoration
Orden {m} ˈɔʁdn̩
die Ordnung (Pl.: die Ordnungen) {f} ˈɔʁdnʊŋ
order /ˈɔɹdɚ/, /ˈɔːdə(r)/, /ˈɔːdə/
  • request for some product or service
die Bestellung (Pl.: die Bestellungen) {f} bəˈʃtɛlʊŋ
Order {f} ˈɔʁdɐ
order /ˈɔɹdɚ/, /ˈɔːdə(r)/, /ˈɔːdə/
  • highest exponent in a polynomial
die Ordnung (Pl.: die Ordnungen) {f} ˈɔʁdnʊŋ
der Grad (Pl.: die Grade) {m} ɡʁaːt
order /ˈɔɹdɚ/, /ˈɔːdə(r)/, /ˈɔːdə/
  • chemistry: a number of a chemical reaction
die Ordnungszahl (Pl.: die Ordnungszahlen) {f} ˈɔʁdnʊŋsˌt͡saːl
order /ˈɔɹdɚ/, /ˈɔːdə(r)/, /ˈɔːdə/
  • to request some product or service
bestellen bəˈʃtɛlən
ordern ˈɔʁdɐn
order /ˈɔɹdɚ/, /ˈɔːdə(r)/, /ˈɔːdə/
  • to issue a command
anordnen ˈanˌʔɔʁdnən
befehlen bəˈfeːlən
order /ˈɔɹdɚ/, /ˈɔːdə(r)/, /ˈɔːdə/
  • to set in (a good) order
ordnen ˈɔʁdnən
order /ˈɔɹdɚ/, /ˈɔːdə(r)/, /ˈɔːdə/
  • to set in (any) order
ordnen ˈɔʁdnən
anordnen ˈanˌʔɔʁdnən
out of order
  • not functioning properly
kaputt kaˈpʊt
außer Betrieb ˌaʊ̯sɐ bəˈtʁiːp
in order that
  • so that
damit
auf dass
sodass
um ... zu
in order to
  • as a means of achieving the specified aim
behufs
damit
zu
order of the day
  • business to be done by a body on a particular day
die Tagesordnung (Pl.: die Tagesordnungen) {f} ˈtaːɡəsˌʔɔʁdnʊŋ
word order
  • order of syntactic constituents
die Wortfolge (Pl.: die Wortfolgen) {f} ˈvɔʁtˌfɔlɡə
die Wortstellung (Pl.: die Wortstellungen) {f} ˈvɔʁtˌʃtɛlʊŋ
ordered pair
  • in set theory
geordnetes Paar {n} ɡəˈʔɔʁdnətəs paːɐ̯, ɡəˈʔɔʁdnətə ˈpaːʁə
court order
  • a written command issued by a judge
der Gerichtsbeschluss (Pl.: die Gerichtsbeschlüsse) {m} ɡəˈʁɪçt͡sbəˌʃlʊs
order of magnitude
  • class of scale
die Größenordnung (Pl.: die Größenordnungen) {f} ˈɡʁøːsn̩ˌʔɔʁdnʊŋ
standing order
  • Regular transfer of fixed sum between bank accounts
der Dauerauftrag (Pl.: die Daueraufträge) {m} ˈdaʊ̯ɐˌʔaʊ̯ftʁaːk
payment order
  • instruction to pay or cause a bank to pay an amount of money
die Zahlungsanweisung (Pl.: die Zahlungsanweisungen) {f} ˈt͡saːlʊŋsˌʔanvaɪ̯zʊŋ
pecking order
  • The usually informal hierarchy of authority or command, often partial or approximate
die Hackordnung (Pl.: die Hackordnungen) {f} ˈhakˌʔɔʁdnʊŋ
money order
  • a type of cheque
die Postanweisung (Pl.: die Postanweisungen) {f} ˈpɔstʔanˌvaɪ̯zʊŋ
Geldbrief
restraining order
  • order forbidding contacting and close proximity to the protected party
das Kontaktverbot (Pl.: die Kontaktverbote) {n} kɔnˈtaktfɛɐ̯ˌboːt
order of precedence die Rangfolge (Pl.: die Rangfolgen) {f} ˈʁaŋˌfɔlɡə
Rangordnung
mendicant order
  • religious order
der Bettelorden (Pl.: die Bettelorden) {m} ˈbɛtl̩ˌʔɔʁdn̩
order of battle die Schlachtordnung (Pl.: die Schlachtordnungen) {f} ˈʃlaxtˌʔɔʁdnʊŋ
order of knighthood
  • order
der Ritterorden (Pl.: die Ritterorden) {m} ˈʁɪtɐˌʔɔʁdn̩
in order um ʊm
ordering die Sortierung (Pl.: die Sortierungen) {f} zɔʁˈtiːʁʊŋ
ordered /ˈɔɹdɚd/, /ˈɔːdəd/
  • in order, not messy, tidy
geordnet ɡəˈʔɔʁdnət
in order
  • ready, prepared
fit fɪt
marching orders /ˈmɑɹtʃɪŋˌɔɹɾɹ̩z/
  • instruction to leave
der Korb (Pl.: die Körbe) {m} kɔʁp
interim order einstweilige Verfügung {f} ˈaɪ̯nstˌvaɪ̯lɪɡə fɛɐ̯ˈfyːɡʊŋən, ˈaɪ̯nstˌvaɪ̯lɪɡə fɛɐ̯ˈfyːɡʊŋ
court-ordered gerichtlich ɡəˈʁɪçtlɪç
order receipt der Auftragseingang (Pl.: die Auftragseingänge) {m} ˈaʊ̯ftʁaːksˌʔaɪ̯nɡaŋ
order backlog das Auftragspolster (Pl.: die Auftragspolster) {n} ˈaʊ̯ftʁaːksˌpɔlstɐ
train order die Zugfolge (Pl.: die Zugfolgen) {f} ˈt͡suːkˌfɔlɡə
debit order der Abbuchungsauftrag (Pl.: die Abbuchungsaufträge) {m} ˈapbuːxʊŋsˌʔaʊ̯ftʁaːk
orderer der Besteller (Pl.: die Besteller) {m} bəˈʃtɛlɐ
executive order
  • decree issued on the authority of the executive branch of government
die Ordonanz (Pl.: die Ordonanzen) {f} ɔʁdoˈnant͡s
alphabetical order
  • the sequence of a collection of items
alphabetische Reihenfolge
New World Order
  • vision for the world
Neue Weltordnung
law and order
  • enforcement of law, statutes and social conventions
öffentliche Ordnung
world order
  • structure that manages the world's stability
Weltordnung
partial order
  • binary relation that is reflexive, antisymmetric, and transitive
partielle Ordnung
well-ordering
  • a type of total order
Wohlordnung
gag order
  • an order issued by a court
Maulkorberlass
military order
  • order of knighthood
Militärorden
point of order
  • motion
Antrag zur Geschäftsordnung
der Geschäftsordnungsantrag (Pl.: die Geschäftsordnungsanträge) {m} ɡəˈʃɛft͡sʔɔʁdnʊŋsˌʔantʁaːk
short order
  • prepared and served quickly
in kurzer Zeit
bond order Bindungsordnung
change the order umbestellen ˈʊmbəˌʃtɛlən
demolition order der Abbruchbescheid (Pl.: die Abbruchbescheide) {m} ˈapbʁʊxbəˌʃaɪ̯t
mail-order house das Versandhaus (Pl.: die Versandhäuser) {n} fɛɐ̯ˈzantˌhaʊ̯s
order processing die Bestellabwicklung (Pl.: die Bestellabwicklungen) {f} bəˈʃtɛlˌʔapvɪklʊŋ
order book Auftragsbuch
constitutional order die Verfassungsordnung (Pl.: die Verfassungsordnungen) {f} fɛɐ̯ˈfasʊŋsˌʔɔʁdnʊŋ
confirmation of order die Auftragsbestätigung (Pl.: die Auftragsbestätigungen) {f} ˈaʊ̯ftʁaːksbəˌʃtɛːtiɡʊŋ
order data processing die Auftragsdatenverarbeitung (Pl.: die Auftragsdatenverarbeitungen) {f} ˈaʊ̯ftʁaːksˌdaːtn̩fɛɐ̯ˌʔaʁbaɪ̯tʊŋ
Order of Saint Benedict der Benediktiner (Pl.: die Benediktiner) {m} benedɪkˈtiːnɐ, benədɪkˈtiːnɐ
be under starter's orders in den Startlöchern sitzen ɪn deːn ʃtaʁtˈlœçɐnˌ ˈzɪt͡sn̩
give someone his marching orders jemandem den Laufpass geben ˈjeːmandəm deːn ˈlaʊ̯fpas ˈɡeːbn̩
order data processing aggreement der Auftragsdatenverarbeitungsvertrag (Pl.: die Auftragsdatenverarbeitungsverträge) {m} ˈaʊ̯ftʁaːksˌdaːtn̩fɛɐ̯ˌʔaʁbaɪ̯tʊŋsfɛɐ̯ˌtʁaːk
model order data processing aggreement der Muster-Auftragsdatenverarbeitungsvertrag (Pl.: die Muster-Auftragsdatenverarbeitungsverträge) {m} ˈmʊstɐˌʔaʊ̯ftʁaːksˌdaːtn̩fɛɐ̯ˌʔaʁbaɪ̯tʊŋsfɛɐ̯ˌtʁaːk
ordering party der Auftraggeber (Pl.: die Auftraggeber) {m} ˈaʊ̯ftʁaːkˌɡeːbɐ
banker's order der Dauerauftrag (Pl.: die Daueraufträge) {m} ˈdaʊ̯ɐˌʔaʊ̯ftʁaːk
rules of order die Geschäftsordnung (Pl.: die Geschäftsordnungen) {f} ɡəˈʃɛft͡sˌʔɔʁdnʊŋ
change one's order umbestellen ˈʊmbəˌʃtɛlən
in apple-pie order alles in Butter ˈaləs ɪn ˈbʊtɐ
Order of Trappists der Trappist (Pl.: die Trappisten) {m} tʁaˈpɪst
breeding and order Zucht und Ordnung t͡sʊxt ʊnt ˈɔʁdnʊŋ
order inflow der Auftragseingang (Pl.: die Auftragseingänge) {m} ˈaʊ̯ftʁaːksˌʔaɪ̯nɡaŋ
order to pay die Zahlungsanweisung (Pl.: die Zahlungsanweisungen) {f} ˈt͡saːlʊŋsˌʔanvaɪ̯zʊŋ
Church Order die Kirchenordnung (Pl.: die Kirchenordnungen) {f} ˈkɪʁçn̩ˌʔɔʁdnʊŋ
order number die Bestellungsnummer (Pl.: die Bestellungsnummern) {f} bəˈʃtɛlʊŋsˌnʊmɐ
magnitude order die Größenordnung (Pl.: die Größenordnungen) {f} ˈɡʁøːsn̩ˌʔɔʁdnʊŋ
order form der Bestellschein (Pl.: die Bestellscheine) {m} bəˈʃtɛlˌʃaɪ̯n
team order Teamorder {f}
Order of the Garter der Hosenbandorden (Pl.: die Hosenbandorden) {m} ˈhoːzn̩bantˌʔɔʁdn̩
in order for
  • to indicate a possible consequence of an event or action
sodass
call to order
  • to formally signal the start of
öffnen ˈœfnən
purchase order
  • commercial document
der Auftrag (Pl.: die Aufträge) {m} ˈaʊ̯fˌtʁaːk
order of business
  • task which needs to be completed
die Aufgabe (Pl.: die Aufgaben) {f} ˈaʊ̯fˌɡaːbə
Deutsch English
ordern ˈɔʁdɐn
  • einen Auftrag (eine Order) erteilen; etwas bestellen
order /ˈɔːdə(r)/, /ˈɔɹdɚ/, /ˈɔːdə/
Order {f} ˈɔʁdɐ order /ˈɔːdə(r)/, /ˈɔɹdɚ/, /ˈɔːdə/
Wiktionary Links