Deutsch English
voll fɔl
  • mit etwas so vollständig gefüllt, dass absolut nichts mehr hinein passt oder hinein darf oder hinein gehört
full /fʊl/
voll fɔl
  • betrunken
sozzled /ˈsɒzl̩d/
volltanken ˈfɔlˌtaŋkn̩
  • Treibstoff in den Tank füllen, bis dieser vollständig gefüllt ist
fill up
die Hand voll (Pl.: die Hand voll) {f} ˈhant fɔl
  • eine kleine Menge, die in eine hohle Hand passt
fistful
handful /ˈhæn(d)fʊl/
palmful
alle Hände voll zu tun haben ˈalə ˈhɛndə fɔl tsu ˈtuːn ˈhaːbn̩
  • viel Arbeit haben, beschäftigt sein
have one's hands full
voll wie eine Haubitze ˈfɔl viː aɪ̯nə haʊ̯ˈbɪt͡sə pissed as a newt
vollstopfen ˈfɔlˌʃtɔp͡fn̩ surfeit /ˈsɝː.fɪt/, /ˈsɜː.fɪt/
ein Eimer voll bucket /ˈbʌkɪt/
das Maß ist voll enough is enough
voll bis zum Rand chock full
sich voll fressen gourmandise /ˈɡʊəməndaɪz/, /ˈɡʊɹməndaɪz/
ein Fingerhut voll thimble /ˈθɪmbəl/
voll zunutze machen leverage /ˈliːv(ə)ɹɪdʒ/
die Nase voll haben diː ˈnaːzə fɔl ˈhaːbn̩
  • von etwas genug haben, etwas satt haben, von etwas genervt sein
be fed up
have had enough
die Schnauze voll haben diː ˈʃnaʊ̯t͡sə fɔl ˈhaːbm̩
  • von etwas genug haben, etwas satt haben, von etwas genervt sein
be fed up
have had enough
Sack voll sack /sæk/
Wiktionary Links