Français Deutsch
air {m} ɛʁ
  • Gaz de l'atmosphère
der Luft (Pl.: die Lüfte) {f} lʊft
Gesicht {n} ɡəˈzɪçt
die Miene (Pl.: die Mienen) {f} ˈmiːnə
der Anblick (Pl.: die Anblicke) {m} ˈanˌblɪk
das Ansehen (Pl.: —) {n} ˈanˌzeːən
der Anschein (Pl.: —) {m} ˈanˌʃaɪ̯n
air {m} ɛʁ
  • Vent
(das) Wind (Pl.: die Winde) {m} vɪnt
air {m} ɛʁ
  • Tout gaz
das Gas (Pl.: die Gase) {n} ɡaːs
air {m} ɛʁ
  • Au-dessus du sol
die Atmosphäre (Pl.: die Atmosphären) {f} atmoˈsfɛːʁə
air {m} ɛʁ
  • Ce que l'on respire
die Atemluft (Pl.: —) {f} ˈaːtəmˌlʊft
der Luft (Pl.: die Lüfte) {f} lʊft
air {m} ɛʁ
  • Pour le vol
Lüfte
air {m} ɛʁ
  • Apparence
das Aussehen (Pl.: —) {n} ˈaʊ̯sˌzeːən
der Anschein (Pl.: —) {m} ˈanˌʃaɪ̯n
die Miene (Pl.: die Mienen) {f} ˈmiːnə
air {m} ɛʁ die Arie (Pl.: die Arien) {f} ˈaːʁiə
das Lied (Pl.: die Lieder) {n} liːt
die Melodie (Pl.: die Melodien) {f} ˌmeloˈdiː
die Weise (Pl.: die Weisen) {f} ˈvaɪ̯zə
armée de l’air {f} aʁ.me də l‿ɛʁ die Luftwaffe (Pl.: die Luftwaffen) {f} ˈlʊftˌvafə
filtre à air {m} fil.tʁ‿a ɛʁ Luftfilter ˈlʊftˌfɪltɐ
chambre à air {f} ʃɑ̃b.ʁ‿a ɛʁ der Schlauch (Pl.: die Schläuche) {m} ʃlaʊ̯x
foc-en-l’air {m} der Flieger (Pl.: die Flieger) {m} ˈfliːɡɐ
hôtesse de l’air {f} o.tɛs də l‿ɛʁ
  • Femme chargée de l’accueil des passagers d’un avion
die Flugbegleiterin (Pl.: die Flugbegleiterinnen) {f} ˈfluːkbəˌɡlaɪ̯təʁɪn
die Stewardess (Pl.: die Stewardessen) {f} stjuɐˈdɛs, ˈstjuːɐdɛs
jouer les filles de l’air ʒwe le fij də l‿ɛʁ packen ˈpakŋ̍, ˈpakn̩
courant d’air {m} ku.ʁɑ̃ d‿ɛʁ
  • Déplacement d’air vers un espace resseré
der Luftzug (Pl.: die Luftzüge) {m} ˈlʊftˌt͡suːk
(das) Zug (Pl.: die Züge) {m} t͡suːɡ, t͡suːk
der Luftstrom (Pl.: die Luftströme) {m} ˈlʊftˌʃtʁoːm
air comprimé {m} ɛʁ kɔ̃.pʁi.me die Druckluft (Pl.: —) {f} ˈdʁʊkˌlʊft
air conditionné {m} ɛʁ kɔ̃.di.sjɔ.ne die Klimaanlage (Pl.: die Klimaanlagen) {f} ˈkliːmaˌʔanlaːɡə
foutre en l’air fu.tʁ‿ɑ̃ l‿ɛʁ verbocken fɛɐ̯ˈbɔkn̩
plein air {m} plɛ.n‿ɛʁ das Open Air (Pl.: die Open Airs) {n}
air vicié der Mief (Pl.: —) {m} miːf
air fourni die Zuluft (Pl.: —) {f} ˈt͡suːlʊft
air évacué die Abluft (Pl.: die Ablüfte) {f} ˈapˌlʊft
air rejeté die Fortluft (Pl.: —) {f} ˈfɔʁtˌlʊft
trou d'air das Luftloch (Pl.: die Luftlöcher) {n} ˈlʊftˌlɔx
air brassé die Mischluft (Pl.: —) {f} ˈmɪʃˌlʊft
baptême de l’air {m} der Jungfernflug (Pl.: die Jungfernflüge) {m} ˈjʊŋfɐnˌfluːk
air guitar {m} ɛʁ ɡi.taʁ die Luftgitarre (Pl.: die Luftgitarren) {f} ˈlʊftɡiˌtaʁə
air ball {m} der Airball (Pl.: die Airballs) {m}
libre comme l’air frei wie ein Vogel
manche à air {f} mɑ̃.ʃ‿a ɛʁ Windsack
courant d'air (das) Zug (Pl.: die Züge) {m} t͡suːɡ, t͡suːk
conduit d'air der Lüftungskanal (Pl.: die Lüftungskanäle) {m} ˈlʏftʊŋskaˌnaːl
air recirculé die Umluft (Pl.: —) {f} ˈʊmlʊft
air extérieur die Außenluft (Pl.: —) {f} ˈaʊ̯sn̩ˌlʊft
échange d'air der Luftaustausch (Pl.: die Luftaustausche) {m}
air intérieur die Innenraumluft (Pl.: —) {f} ˈɪnənʁaʊ̯mˌlʊft
tête en l'air der Schussel (Pl.: die Schussel) {m} ˈʃʊsl̩
piscine en plein air das Freibad (Pl.: die Freibäder) {n} ˈfʁaɪ̯ˌbaːt
niveau à bulle d’air die Wasserwaage (Pl.: die Wasserwaagen) {f} ˈvasɐˌvaːɡə
grille d'entrée d'air das Zuluftgitter (Pl.: die Zuluftgitter) {n} ˈt͡suːlʊftˌɡɪtɐ
brasserie en plein air der Biergarten (Pl.: die Biergärten) {m} ˈbiːɐ̯ˌɡaʁtn̩
renouvellement de l'air der Luftaustausch (Pl.: die Luftaustausche) {m}
plein de courants d'air zugig ˈt͡suːɡɪç, ˈt͡suːɡɪk
carabine à air comprimé das Luftgewehr (Pl.: die Luftgewehre) {n} ˈlʊftɡəˌveːɐ̯
conduite d'air perforée die Lüftungsschiene (Pl.: die Lüftungsschienen) {f} ˈlʏftʊŋsˌʃiːnə
y avoir un courant d'air ziehen t͡siːn, ˈt͡siːən
bruit d'évacuation d'air das Lüftungsgeräusch (Pl.: die Lüftungsgeräusche) {n} ˈlʏftʊŋsɡəˌʁɔɪ̯ʃ
réservoir à air comprimé der Druckluftbehälter (Pl.: die Druckluftbehälter) {m} ˈdʁʊklʊftbəˌhɛltɐ
bâtir en l’air Luftschlösser bauen ˈlʊftʃlœsɐ ˌbaʊ̯ən
prendre un air gucken ˈɡʊkn̩
armée de l'air die Luftwaffe (Pl.: die Luftwaffen) {f} ˈlʊftˌvafə
échanges d’air der Luftwechsel (Pl.: die Luftwechsel) {m} ˈlʊftˌvɛksl̩
pistolet à air die Luftpistole (Pl.: die Luftpistolen) {f} ˈlʊftpɪsˌtoːlə
d'un air moqueur spöttisch ˈʃpœtɪʃ
voler dans l’air segeln ˈzeːɡl̩n
frapper de l’air abchoppen ˈapˌt͡ʃɔpn̩
hôtesse de l'air der Flugbegleiter (Pl.: die Flugbegleiter) {m} ˈfluːkbəˌɡlaɪ̯tɐ
avoir l'air aussehen ˈaʊ̯sˌz̥eːən
gaine d'air der Lüftungskanal (Pl.: die Lüftungskanäle) {m} ˈlʏftʊŋskaˌnaːl
air soufflé die Zuluft (Pl.: —) {f} ˈt͡suːlʊft
pompe à air die Luftpumpe (Pl.: die Luftpumpen) {f} ˈlʊftˌpʊmpə
air extrait die Abluft (Pl.: die Ablüfte) {f} ˈapˌlʊft
air recyclé die Umluft (Pl.: —) {f} ˈʊmlʊft
bulle d’air die Luftblase (Pl.: die Luftblasen) {f} ˈlʊftˌblaːzə
germe d'air der Luftkeim (Pl.: die Luftkeime) {m} ˈlʊftˌkaɪ̯m
purificateur d'air der Luftreiniger (Pl.: die Luftreiniger) {m} ˈlʊftˌʁaɪ̯nɪɡɐ
musée en plein air das Freilichtmuseum (Pl.: die Freilichtmuseen) {n} ˈfʁaɪ̯lɪçtmuˌzeːʊm
épuration de l'air die Abluftreinigung (Pl.: die Abluftreinigungen) {f} ˈaplʊftˌʁaɪ̯nɪɡʊŋ
air de respiration die Atemluft (Pl.: —) {f} ˈaːtəmˌlʊft
introducteur d'air das Zuluftgerät (Pl.: die Zuluftgeräte) {n} ˈt͡suːlʊftɡəˌʁɛːt
direction de l'air die Luftrichtung (Pl.: die Luftrichtungen) {f}
humidité de l'air die Luftfeuchte (Pl.: —) {f} ˈlʊftˌfɔɪ̯çtə
gaine d'air vicié der Abluftkanal (Pl.: die Abluftkanäle) {m} ˈaplʊftkaˌnaːl
pirate de l'air der Flugzeugentführer (Pl.: die Flugzeugentführer) {m} ˈfluːkt͡sɔɪ̯kʔɛntˌfyːʁɐ
air de brassage die Mischluft (Pl.: —) {f} ˈmɪʃˌlʊft
missile air-sol die Luft-Boden-Rakete (Pl.: die Luft-Boden-Raketen) {f} ˈlʊftˈboːdn̩ʁaˌkeːtə
missile air-air die Luft-Luft-Rakete (Pl.: die Luft-Luft-Raketen) {f} ˈlʊftˈlʊftʁaˌkeːtə
air du local die Raumluft (Pl.: —) {f} ˈʁaʊ̯mˌlʊft
mise à l'air die Entlüftung (Pl.: die Entlüftungen) {f} ɛntˈlʏftʊŋ
laveur d’air der Luftwäscher (Pl.: die Luftwäscher) {m} ˈlʊftˌvɛʃɐ
missile surface-air die Boden-Luft-Rakete (Pl.: die Boden-Luft-Raketen) {f} ˈboːdn̩ˈlʊftʁaˌkeːtə
traitement de l'air die Luftaufbereitung (Pl.: die Luftaufbereitungen) {f}
traitement de l’air die Luftbehandlung (Pl.: die Luftbehandlungen) {f} ˈlʊftbəˌhandlʊŋ
missile air-surface die Luft-Boden-Rakete (Pl.: die Luft-Boden-Raketen) {f} ˈlʊftˈboːdn̩ʁaˌkeːtə
concentration d'ions d'air die Luftionenkonzentration (Pl.: die Luftionenkonzentrationen) {f}
échangeur de chaleur air-air der Wärmetauscher (Pl.: die Wärmetauscher) {m} ˈvɛʁməˌtaʊ̯ʃɐ
purification d'air résiduaire die Abluftreinigung (Pl.: die Abluftreinigungen) {f} ˈaplʊftˌʁaɪ̯nɪɡʊŋ
air d'évacuation des cuisines die Küchenabluft (Pl.: —) {f}
la chambre d'alimentation d'air die Zuluftkammer (Pl.: die Zuluftkammern) {f} ˈt͡suːlʊftˌkamɐ
c’est l’air qui fait la chanson der Ton macht die Musik
système de purification de l'air das Luftreinigungssystem (Pl.: die Luftreinigungssysteme) {n}
installation d'extraction d'air vicié die Abluftanlage (Pl.: die Abluftanlagen) {f} ˈaplʊftˌʔanlaːɡə
dans l’air dɑ̃ l‿ɛʁ anhängig
avoir l’air a.vwaʁ l‿ɛʁ antreffen ˈanˌtʁɛfn̩
masse d’air {f} die Luftmasse (Pl.: die Luftmassen) {f} ˈlʊftˌmasə
air du temps {m} ɛʁ dy tɑ̃ der Luft (Pl.: die Lüfte) {f} lʊft
en plein air ɑ̃ plɛ.n‿ɛʁ Außen-
mal de l’air {m} mal də l‿ɛʁ
  • Nausée causée par le déplacement en avion
Fliegerkrankheit
s’envoyer en l’air s‿ɑ̃.vwa.je.ʁ‿ɑ̃ l‿ɛʁ bumsen ˈbʊmzn̩
les jambes en l’air le ʒɑ̃b ɑ̃ l‿ɛʁ auf dem Kopf
Deutsch Français
das Open Air (Pl.: die Open Airs) {n}
  • Freiluftveranstaltung
plein air {m} plɛ.n‿ɛʁ
Ram-Air-Turbine éolienne de secours {f} e.ɔ.ljɛn də sə.kuʁ
Wiktionary Links