Deutsch English
der Kopf (Pl.: die Köpfe) {m} kɔp͡f
  • oberster bzw. vorderster Körperteil eines Lebewesens
  • das oberste Mitglied einer Organisation
  • Wuchsform von Gemüsepflanzen wie dem Kohl
  • stumpfes Ende von Nägeln, Schrauben, Nadeln
  • runder Teil einer Note in der Musik
  • Ende eines Werkzeuges wie eines Hammers oder Schlägels
head /hɛd/
der Kopf (Pl.: die Köpfe) {m} kɔp͡f
  • oberer, vom übrigen Text getrennter Teil einer beschriebenen Seite
header /ˈhɛdə/
der Kopf (Pl.: die Köpfe) {m} kɔp͡f
  • jene Seite einer Münze, die eine Abbildung einer Person zeigt
heads /hɛdz/
köpfen ˈkœp͡fn̩
  • jemandem (meist zur Exekution) den Kopf abtrennen
behead
decapitate /dɪˈkapɪteɪt/
top /tɒp/, /tɑp/
köpfen ˈkœp͡fn̩
  • mit dem Kopf stoßen
head /hɛd/
Kopf hoch ˈkɔp͡f hoːx
  • aufmunternde Aufforderung, sich nicht zu sehr in seine Trauer oder schlechte Laune hineinzusteigern
cheer up
chin up
Hals über Kopf
  • in höchster Eile, ohne groß zu überlegen
head over heels
aus dem Kopf
  • komplett im Gedächtnis vorhanden und korrekt abrufbar
by heart /baɪ ˈhɑɹt/, /baɪ ˈhɑːt/
was man nicht im Kopf hat, hat man in den Beinen vas man nɪçt ɪm ˈkɔp͡f hat hat man ɪn deːn ˈbaɪ̯nən
  • wer etwas vergisst muss sich körperlich anstrengen und zurückgehen, um das Vergessene zu holen
those who can't use their head must use their back
den Kopf hängen lassen deːn ˈkɔp͡f ˈhɛŋn̩ ˈlasn̩
  • den Mut verlieren, die Hoffnung verlieren, enttäuscht sein
down in the mouth
sag /sæɡ/
jemandem den Kopf verdrehen deːn ˈkɔp͡f fɛɐ̯ˈdʁeːən
  • jemanden in sich verliebt machen
sweep someone off their feet
den Nagel auf den Kopf treffen deːn ˈnaːɡl̩ aʊ̯f deːn ˈkɔp͡f ˈtʁɛfn̩
  • ein präziser, zutreffender Kommentar; das Wesentliche / den Kernpunkt erfassen
to be dead-on
to hit home
to hit the bull's eye
to hit the nail on the head
to hit the nail right on the head
to take the biscuit
sich den Kopf zerbrechen
  • umgangssprachlich: sehr angestrengt nachdenken
to rack one's brains
den Kopf in den Sand stecken
  • eine drohende Gefahr, eine bevorstehende körperliche oder geistige unangenehme Arbeit nicht sehen wollen, also ignorieren
to bury one's head in the sand
das Kopf-an-Kopf-Rennen (Pl.: die Kopf-an-Kopf-Rennen) {n} ˌkɔp͡fʔanˈkɔp͡fˌʁɛnən
  • Rennen, bei dem einige Kontrahenten kurz vor dem Ziel auf der gleichen Höhe sind
neck and neck race
auf den Kopf stellen upset /ˈʌpsɛt/, /ʌpˈsɛt/
kühlen Kopf bewahrend level-headed
auf den Kopf gestellt topsy-turvily
Kopf und Kragen kosten arm and a leg
Dach überm Kopf roof over one's head
zu Kopf steigen go to someone's head
den Kopf waschen shampoo /ʃæmˈpuː/
von Kopf bis Fuß head to toe
den Kopf schütteln shake one's head
den Kopf verlieren lose one's head /luːz wʌnz hɛd/
vor den Kopf stoßen poleaxe
Kopf hoch! cheer up
auf dem Kopf upside down
Kopf an Kopf neck and neck
pro Kopf per capita
Pro-Kopf- per capita
Kopf oder Zahl heads or tails
ein leerer Kopf am meisten plappert empty vessels make the most sound
mir schwirrt schon der Kopf give someone a big head
Der Fisch stinkt vom Kopf her the fish rots from the head
Wiktionary Links