Deutsch English
das Kreuz (Pl.: die Kreuze) {n} kʁɔɪ̯t͡s
  • Symbol
  • aus zwei sich schneidenden Linien bestehendes Zeichen
  • Marterpfahl mit einem Querbalken in der Antike
cross /kɹɔs/, /kɹɑs/, /kɹɒs/
das Kreuz (Pl.: die Kreuze) {n} kʁɔɪ̯t͡s
  • für Jesus Christus, für das Christentum, für die christlichen Kirchen, für den Klerus, für die Kreuzigung
Cross
das Kreuz (Pl.: die Kreuze) {n} kʁɔɪ̯t͡s
  • Musik: Zeichen zur Erhöhung eines Tones um einen Halbton „♯“
sharp /ʃɑːp/, /ʃɑɹp/
das Kreuz (Pl.: die Kreuze) {n} kʁɔɪ̯t͡s
  • umgangssprachlich: Bereich des Rückens
back /bæk/
das Kreuz (Pl.: die Kreuze) {n} kʁɔɪ̯t͡s
  • Kurzbezeichnung für: Autobahnkreuz, Eisenbahnkreuz, Drehkreuz im Luftverkehr
interchange /ˈɪntɚtʃeɪndʒ/, /ˈɪntə(ɹ).tʃeɪndʒ/, /ɪntə(ɹ)ˈtʃeɪndʒ/, /ɪntɚˈtʃeɪndʒ/
das Kreuz (Pl.: die Kreuze) {n} kʁɔɪ̯t͡s
  • Farbe in mehreren Kartenspielen, die mit französischem Blatt gespielt werden können wie Skat, Doppelkopf, Schafkopf
club /klʌb/
kreuzen ˈkʁɔɪ̯t͡sn̩
  • Biologie: Tiere oder Pflanzen verschiedener Art, Rasse, Gattung oder Sorte zur Paarung bzw. geschlechtlichen Vereinigung bringen
cross /kɹɔs/, /kɹɑs/, /kɹɒs/
hybridize /ˈhaɪ.bɹɪd.aɪz/
interbreed /ɪnteɹˈbɹid/
kreuzen ˈkʁɔɪ̯t͡sn̩
  • sich begegnen, sich überschneiden
meet /mit/, /miːt/
cross /kɹɔs/, /kɹɑs/, /kɹɒs/
intersect /ɪntɚˈsɛkt/, /ɪntəˈsɛkt/
kreuzen ˈkʁɔɪ̯t͡sn̩
  • Arme
fold one's arms
kreuzen ˈkʁɔɪ̯t͡sn̩
  • Beine
cross one's legs
kreuzen ˈkʁɔɪ̯t͡sn̩
  • etwas queren, überqueren, überschneiden (Linie, Straße, Weg)
cross /kɹɔs/, /kɹɑs/, /kɹɒs/
intersect /ɪntɚˈsɛkt/, /ɪntəˈsɛkt/
traverse /ˈtɹævə(ɹ)s/
kreuzen ˈkʁɔɪ̯t͡sn̩
  • Seemannssprache: durch Wendemanöver im Zickzackkurs gegen den Wind segeln
beat about
traverse /ˈtɹævə(ɹ)s/
kreuzen ˈkʁɔɪ̯t͡sn̩
  • eine Kreuzfahrt oder Seereise machen, das Meer befahren
cruise the sea
kreuzen ˈkʁɔɪ̯t͡sn̩
  • am Himmel fliegen
cruise the sky
ankreuzen ˈanˌkʁɔɪ̯t͡sn̩
  • markieren, indem man etwas mit einem Kreuz versieht
check /t͡ʃɛk/
ankreuzen ˈanˌkʁɔɪ̯t͡sn̩
  • gegen den Wind segeln
beat /biːt/
aufkreuzen ˈaʊ̯fɡəˌkʁɔɪ̯t͡st, ˈaʊ̯fˌkʁɔɪ̯t͡sn̩, ˌkʁɔɪ̯t͡stə ˈʔaʊ̯f
  • (bewusst als auch zufällig) vorbeigehen; ankommen; da sein; sein örtliches Ziel erreichen
appear /əˈpɪə/, /əˈpiːɹ/, /əˈpɪɹ/
show up
turn up
aufkreuzen ˈaʊ̯fɡəˌkʁɔɪ̯t͡st, ˈaʊ̯fˌkʁɔɪ̯t͡sn̩, ˌkʁɔɪ̯t͡stə ˈʔaʊ̯f
  • gegen den Wind segeln
sail to windward
das Kreuz des Südens (Pl.: <div> — </div>) {n} kʁɔɪ̯t͡s dəs ˈzyːdn̩s
  • Sternbild des Südhimmels
Southern Cross
Rotes Kreuz {n} ˈʁoːtəs kʁɔɪ̯t͡s
  • eine internationale Organisation zur Milderung von Leiden der Kriegsopfer, zur Hilfe beim Austausch von Gefangenen und zur Auskunftserteilung über Kriegsgefangene, Gefallene, Vermisste et cetera, die in nationalen Gesellschaften organisiert ist. Das Rote Kreuz wurde 1863 auf Anregung von Henri Dunant gegründet, der dafür 1901 den ersten Friedensnobelpreis erhielt.
Red Cross
Eisernes Kreuz {n} ˈaɪ̯zɐnə ˈkʁɔɪ̯t͡sə, ˈaɪ̯zɐnəs ˈkʁɔɪ̯t͡s
  • Kriegsauszeichnung für verdiente Soldaten, zuerst in Preußen, später dann im Deutschen Reich
Iron Cross
Kreuz Christi True Cross
kreuz und quer kʁɔɪ̯t͡s ʊnt kveːɐ̯ crisscross
Heiliges Kreuz True Cross
Ägyptisches Kreuz tau /taʊ/
ein Kreuz schlagen cross oneself
aus dem Kreuz leiern wheedle /ˈʍiː.dəl/, /ˈwiː.dəl/
Kreis und Kreuz tic-tac-toe
Kreuz-Ass ace of clubs
Kreuz-Dame queen of clubs
Wiktionary Links