Deutsch English
das Lot (Pl.: die Lote) {n} loːt
  • Bauwesen: zulaufendes Blei- oder Stahlgewicht an einer Schnur zur Bestimmung der Senkrechten
plumb line
plummet /ˈplʌm.ət/
das Lot (Pl.: die Lote) {n} loːt
  • Technik: Metalllegierung, Verbindungsmetall, das beim Löten Verwendung findet
solder /ˈsɒldə(ɹ)/, /ˈsɑdɚ/
das Lot (Pl.: die Lote) {n} loːt
  • Seemannssprache: Bleigewicht an einer Leine zum Messen der Wassertiefe
lead line
sounding lead
loten ˈloːtn̩
  • die Wassertiefe (zum Beispiel mit Hilfe eines Senkgewichtes (Lot)) bestimmen
fathom /ˈfæðəm/
sound /saʊnd/
ausloten ˈaʊ̯sˌloːtn̩
  • die Wassertiefe bestimmen (ursprünglich mit einem Lot)
fathom /ˈfæðəm/
ausloten ˈaʊ̯sˌloːtn̩
  • etwas ergründen
fathom /ˈfæðəm/
test the waters
English Deutsch
Lot /lɑt/
  • nephew of Abraham
Lot
a lot /əˈlɑt/, /əˈlɒt/
  • very much
viel
a lot /əˈlɑt/, /əˈlɒt/
  • often
oft ɔft
a lot /əˈlɑt/, /əˈlɒt/
  • a large amount
viel
a lot /əˈlɑt/, /əˈlɒt/
  • many things
vieles
lot /lɑt/, /lɒt/, /lɔt/
  • informal: a number of people taken collectively
die Gruppe (Pl.: die Gruppen) {f} ˈɡʁʊpə
der Haufen (Pl.: die Haufen) {m} ˈhaʊ̯fn̩, ˈhaʊ̯fm̩
Häuflein
die Menge (Pl.: die Mengen) {f} ˈmɛŋə
lot /lɑt/, /lɒt/, /lɔt/
  • that which happens without human design or forethought
das Schicksal (Pl.: die Schicksale) {n} ˈʃɪkˌzaːl
das Los (Pl.: die Lose) {n} loːs
lot /lɑt/, /lɒt/, /lɔt/
  • number of things taken collectively
die Anzahl (Pl.: <div> — </div>) {f} ˈantsaːl
die Menge (Pl.: die Mengen) {f} ˈmɛŋə
die Charge (Pl.: die Chargen) {f} ˈʃaʁʒə
der Haufen (Pl.: die Haufen) {m} ˈhaʊ̯fn̩, ˈhaʊ̯fm̩
das Los (Pl.: die Lose) {n} loːs
lot /lɑt/, /lɒt/, /lɔt/
  • anything used in determining a question by chance
  • prize in a lottery
das Los (Pl.: die Lose) {n} loːs
lot /lɑt/, /lɒt/, /lɔt/
  • fate that falls to one by chance
das Los (Pl.: die Lose) {n} loːs
das Schicksal (Pl.: die Schicksale) {n} ˈʃɪkˌzaːl
lot /lɑt/, /lɒt/, /lɔt/
  • distinct portion or plot of land
die Parzelle (Pl.: die Parzellen) {f} paʁˈt͡sɛlə
der Grund (Pl.: die Gründe) {m} ɡʁʊnt
das Grundstück (Pl.: die Grundstücke) {n} ˈɡʁʊntˌʃtʏk
parking lot
  • open area, generally paved, where automobiles may be left when not in use
der Parkplatz (Pl.: die Parkplätze) {m} ˈpaʁkˌplat͡s
das Parkhaus (Pl.: die Parkhäuser) {n} ˈpaʁkˌhaʊ̯s
lots die Ladung (Pl.: die Ladungen) {f} ˈlaːdʊŋ
draw lots losen ˈloːzn̩
a damn lot schwer ʃveːɐ̯
thanks a lot
  • emphatic thanks
danke schön
vielen Dank
with the whole lot mit Kind und Kegel mɪt ˌkɪnt⁀ʊn(t) ˈkeːɡl̩
customer parking lot der Kundenparkplatz (Pl.: die Kundenparkplätze) {m} ˈkʊndn̩ˌpaʁkplat͡s
underground parking lot die Tiefgarage (Pl.: die Tiefgaragen) {f} ˈtiːfɡaʁaʒə
building lot der Bauplatz (Pl.: die Bauplätze) {m} ˈbaʊ̯ˌplat͡s
Wiktionary Links