English Deutsch
drive /dɹaɪv/, [d͡ʒɹaɪv]
  • operate (a wheeled motorized vehicle)
  • to travel by operating a motorized vehicle
  • convey (a person, etc) in a wheeled motorized vehicle
fahren
drive /dɹaɪv/, [d͡ʒɹaɪv]
  • cause to become
  • herd (animals) in a particular direction
  • to motivate
treiben
drive /dɹaɪv/, [d͡ʒɹaɪv]
  • compel (to do something)
zwingen
drive /dɹaɪv/, [d͡ʒɹaɪv]
  • cause a mechanism to operate
antreiben
drive /dɹaɪv/, [d͡ʒɹaɪv]
  • move something by hitting it with great force
einschlagen
schlagen
drive /dɹaɪv/, [d͡ʒɹaɪv]
  • type of public roadway
der Weg (Pl.: die Wege) {m}
drive /dɹaɪv/, [d͡ʒɹaɪv]
  • trip made in a motor vehicle
die Fahrt (Pl.: die Fahrten) {f}
drive /dɹaɪv/, [d͡ʒɹaɪv]
  • psychology: desire or interest
der Trieb (Pl.: die Triebe) {m}
drive /dɹaɪv/, [d͡ʒɹaɪv]
  • motor that stores potential energy for subsequent use
der Antrieb (Pl.: die Antriebe) {m}
drive /dɹaɪv/, [d͡ʒɹaɪv]
  • golf: stroke made with a driver
der Abschlag (Pl.: die Abschläge) {m}
der Drive (Pl.: die Drives) {m}
drive /dɹaɪv/, [d͡ʒɹaɪv]
  • driveway
die Auffahrt (Pl.: die Auffahrten) {f}
die Einfahrt (Pl.: die Einfahrten) {f}
die Zufahrt (Pl.: die Zufahrten) {f}
drive /dɹaɪv/, [d͡ʒɹaɪv]
  • baseball, tennis: ball struck in a flat trajectory
  • motivation to do or achieve
der Drive (Pl.: die Drives) {m}
drive /dɹaɪv/, [d͡ʒɹaɪv]
  • computing: mass-storage device
das Laufwerk (Pl.: die Laufwerke) {n}
hard drive
  • device used for storing large amounts of data
die Festplatte (Pl.: die Festplatten) {f}
flash drive
  • storage device
der USB-Stick (Pl.: die USB-Sticks) {m}
Flash-Laufwerk
USB-Drive
USB-Massenspeicher
drive away
  • to force someone to leave
verjagen
verscheuchen
vertreiben
drive away
  • to depart by driving
wegfahren
driving school
  • institution where people learn to drive
die Fahrschule (Pl.: die Fahrschulen) {f}
drive-in
  • outdoor cinema
das Autokino (Pl.: die Autokinos) {n}
floppy drive
  • device for reading floppy disks
das Diskettenlaufwerk (Pl.: die Diskettenlaufwerke) {n}
drive someone up the wall jemanden auf die Palme bringen
driving force das Hefe (Pl.: die Hefe) {f}
drunk driving Trunkenheit am Steuer
drive concept das Antriebskonzept (Pl.: die Antriebskonzepte) {n}
drive home anziehen
tape drive das Bandlaufwerk (Pl.: die Bandlaufwerke) {n}
disk drive das Diskettenlaufwerk (Pl.: die Diskettenlaufwerke) {n}
warp drive der Warp-Antrieb (Pl.: die Warp-Antriebe) {m}
game drive der Gamedrive (Pl.: die Gamedrives) {m}
drive back abschlagen
drive belt der Treibriemen (Pl.: die Treibriemen) {m}
drive past vorbeifahren
hard disk drive die Festplatte (Pl.: die Festplatten) {f}
driving licence die Fahrerlaubnis (Pl.: die Fahrerlaubnisse) {f}
all-wheel drive der Allradantrieb (Pl.: die Allradantriebe) {m}
driving license die Fahrerlaubnis (Pl.: die Fahrerlaubnisse) {f}
drive-in cinema das Autokino (Pl.: die Autokinos) {n}
USB flash drive der USB-Stick (Pl.: die USB-Sticks) {m}
rear-wheel drive der Hinterradantrieb (Pl.: die Hinterradantriebe) {m}
drive-in theater das Autokino (Pl.: die Autokinos) {n}
style of driving der Fahrstil (Pl.: die Fahrstile) {m}
right hand drive der Rechtslenker (Pl.: die Rechtslenker) {m}
drive shaft die Längswelle (Pl.: die Längswellen) {f}
drive round umfahren
drive ahead vorfahren
floppy disk drive das Diskettenlaufwerk (Pl.: die Diskettenlaufwerke) {n}
driving under the influence Trunkenheit am Steuer
motorist driving against the traffic on motorways der Geisterfahrer (Pl.: die Geisterfahrer) {m}
four-wheel drive
  • vehicle
Allrad
der Allradantrieb (Pl.: die Allradantriebe) {m}
driving /ˈdɹaɪvɪŋ/
  • action of the verb to drive in any sense
Fahren
die Lenkung (Pl.: die Lenkungen) {f}
I don't drive
  • I don't drive (a car, a vehicle)
ich fahre kein Auto
drive-through
  • establishment providing drive-through service
Drive-Thru
Drive-in-Restaurant
sex drive
  • tendency to engage in sexual activity
Geschlechtstrieb
der Sexualtrieb (Pl.: die Sexualtriebe) {m}
sexuelle Begierde
chain drive
  • transmission system
Kettengetriebe
drive off
  • force to leave or go away
austreiben
front-wheel drive
  • layout in which only ront wheels drive
Frontantrieb
der Vorderradantrieb (Pl.: die Vorderradantriebe) {m}
drive out
  • to force someone out of somewhere
austreiben
Zip drive
  • storage device
Zip-Laufwerk
driving belt der Treibriemen (Pl.: die Treibriemen) {m}
CD-ROM drive das CD-ROM-Laufwerk (Pl.: die CD-ROM-Laufwerke) {n}
driving snow Schneetreiben {n}
hybrid drive der Hybridantrieb (Pl.: die Hybridantriebe) {m}
USB keychain drive der USB-Stick (Pl.: die USB-Sticks) {m}
driving instructor der Fahrlehrer (Pl.: die Fahrlehrer) {m}
hit-and-run driving Fahrerflucht {f}
pleasure of driving das Fahrvergnügen (Pl.: die Fahrvergnügen) {n}
anchor windlass drive das Ankerspill (Pl.: die Ankerspille) {n}
unfit to drive fahruntüchtig
driving minute die Autominute (Pl.: die Autominuten) {f}
minute’s drive die Autominute (Pl.: die Autominuten) {f}
driving lesson die Fahrstunde (Pl.: die Fahrstunden) {f}
electric drive der Stromantrieb (Pl.: die Stromantriebe) {m}
drive up vorfahren
Deutsch English
der Drive (Pl.: die Drives) {m}
  • Golf: der erste Schlag auf einer Spielbahn, der vom Tee geschlagen wird, oft mit dem Holz 1, das auch Driver genannt wird
drive [d͡ʒɹaɪv], /dɹaɪv/
tee shot
der Drive (Pl.: die Drives) {m}
  • Tennis: Grundschlag mit der Vor- oder Rückhand, bei dem der Ball nur wenig rotiert
  • bildungssprachlich: Neigung oder Drang, etwas zu unternehmen, etwas voranzubringen
drive [d͡ʒɹaɪv], /dɹaɪv/
USB-Drive flash drive
Drive-Thru drive-through
Drive-in-Restaurant drive-through
Wiktionary Links