English Deutsch
in /ɘn/, /ən/, /ɪn/
  • contained by
  • a state
  • after a period of time
  • into
  • surrounded by
  • within a certain elapsed time
in ɪn
in /ɘn/, /ən/, /ɪn/
  • language, script, or tone
auf aʊ̯f
in /ɘn/, /ən/, /ɪn/
  • by the virtue of
mit mɪt
in /ɘn/, /ən/, /ɪn/
  • part, member of
von fɔn
in /ɘn/, /ən/, /ɪn/
  • during
im
in ɪn
unter ˈʊntɐ
während ˈvɛːʁənt
in /ɘn/, /ən/, /ɪn/
  • in fashion, popular
in ɪn
in /ɘn/, /ən/, /ɪn/
  • moving to the interior
herein
hinein
give in
  • to relent or yield
aufgeben ˈaʊ̯fˌɡeːbm̩, ˈaʊ̯fˌɡeːbn̩
einlenken ˈaɪ̯nˌlɛŋkn̩
nachgeben ˈnaːxˌɡeːbn̩
give in
  • to collapse or fall
einbrechen ˌbʁaːx ˈaɪ̯n, ˈaɪ̯nɡəˌbʁɔxn̩, ˈaɪ̯nˌbʁɛçn̩
zusammenfallen t͡suˈzamənˌfalən
inn /ɪn/
  • lodging
die Herberge (Pl.: die Herbergen) {f} ˈhɛʁbɛʁɡə
log in
  • gain access to a computer system
anmelden ˈanˌmɛldn̩
einloggen ˈaɪ̯nˌlɔɡn̩
in vain
  • without success
vergebens fɛɐ̯ˈɡeːbn̩s
vergeblich
in time
  • at or before the time assigned
  • sufficiently early (for something)
rechtzeitig ˈʁɛçtˌt͡saɪ̯tɪç
in time
  • at the same rhythm as (with someone/something)
Im Takt
in time
  • (music) in the correct tempo
  • in rhythm
im Takt
in time
  • as time passes
mit der Zeit
in turn
  • having a relationship sequentially comparable to one just mentioned
wiederum ˈviːdəʁʊm
in turn
  • one after the other; successively
der Reihe nach
nacheinander naːxʔaɪ̯ˈnandɐ
put in
  • to place inside
einsetzen -t͡sən, ˈaɪ̯nzɛt͡sn̩
turn in
  • submit something
einreichen ˈaɪ̯nˌʁaɪ̯çn̩
einschicken
turn in
  • to relinquish; to tell on someone to the authorities
ausliefern ˈaʊ̯sˌliːfɐn
in love
  • of a person or persons: enamored
verliebt fɛɐ̯ˈliːpt
in love
  • followed by "with": enamored (of a person, etc.)
verliebt in
as in
  • in the sense of
als als
im Sinne
von
wie viː
in lieu /ɪn.luː/
  • instead (of); in place (of)
anstatt
anstelle
statt
fill in
  • to substitute for somebody or something
ersetzen ɛɐ̯ˈzɛt͡sn̩
in case /ɪn ˈkeɪs/
  • Because event X might occur
falls
im Falle
get in
  • to board
  • to enter
einsteigen ˈaɪ̯nˌʃtaɪ̯ɡn̩
step in
  • To act as a replacement or substitute.
ersetzen ɛɐ̯ˈzɛt͡sn̩
way in
  • entrance
der Eingang (Pl.: die Eingänge) {m} ˈaɪ̯nˌɡaŋ
take in
  • deceive; hoodwink
einwickeln ˈaɪ̯nˌvɪkl̩n
plug-in /ˈplʌɡɪn/
  • computer add-on
Plug-in ˈplʌɡɪn
das Plugin (Pl.: die Plugins) {n} plakˈʔɪn, ˈplakʔɪn
in-box /ˈɪnbɑks/, /ˈɪnbɒks/
  • electronic folder
der Posteingang (Pl.: die Posteingänge) {m} ˈpɔstʔaɪ̯nˌɡaŋ
plug in
  • connect an electrical device
einstecken ˈaɪ̯nˌʃtɛkn̩
in-joke /ˈɪnˌd͡ʒəʊk/
  • piece of humour understood only by a group of people
der Insiderwitz (Pl.: die Insiderwitze) {m} ˈɪnˌzaɪ̯dɐˌvɪt͡s
rein in zügeln ˈt͡syːɡl̩n
lock in einsperren ˈaɪ̯nˌʃpɛʁən
hand in abliefern ˈapɡəˌliːfɐt, ˌliːfɐtə ˈap, ˈapˌliːfɐn
lead in die Einführung (Pl.: die Einführungen) {f} ˈaɪ̯nˌfyːʁʊŋ
innings die Gelegenheit (Pl.: die Gelegenheiten) {f} ɡəˈleːɡn̩haɪ̯t
in heat brünstig ˈbʁʏnstɪk, ˈbʁʏnstɪç
move in beziehen bəˈt͡siːən
cash in kapitalisieren kapitaliˈziːɐ̯t, kapitaliˈziːʁən, kapitaliˈziːɐ̯tə
pour in aufgießen ˈaʊ̯fˌɡiːsn̩
in half kapores kaˈpoːʁəs
live in bewohnen bəˈvoːnən
chip in zubuttern ˈt͡suːˌbʊtɐn, ˌbʊtɐtə ˈt͡suː, ˈt͡suːɡəˌbʊtɐt
pack in Schluss machen ˈʃlʊs ˌmaxn̩
rake in scheffeln ˈʃɛfl̩n
shut in verschließen fɛɐ̯ˈʃliːsn̩
push in hereindrücken hɛˈʁaɪ̯nˌdʁʏkŋ̩, hɛˈʁaɪ̯nˌdʁʏkn̩
dive in eintauchen ˈaɪ̯nˌtaʊ̯xn̩
pull in reinziehen ˈʁaɪ̯nˌt͡siːən
in vivo in vivo ɪn ˈviːvo
bolt in einsperren ˈaɪ̯nˌʃpɛʁən
blow in einblasen ˈaɪ̯nˌblaːzn̩, ˈaɪ̯nɡəˌblaːzn̩, ˌbliːs ˈaɪ̯n
load in einladen ˈaɪ̯nˌlaːdn̩
tack in einheften ˈaɪ̯nˌhɛftən, ˈaɪ̯nˌhɛftn̩, ˈaɪ̯nɡəˌhɛftət, ˌhɛftətə ˈʔaɪ̯n
in debt verschuldet fɛɐ̯ˈʃʊldət
in what worin voˈʁɪn
in rows reihenweise ˈʁaɪ̯ənˌvaɪ̯zə
in size flächenmäßig ˈflɛçn̩ˌmɛːsɪç
feed in einspeisen ˈaɪ̯nˌʃpaɪ̯zn̩
in situ /ɪnˈsɪtjuː/
  • in its original position or place
in situ ɪn ˈziːtu
set in abkommen ˈapˌkɔmən
let in einlassen ˈaɪ̯nˌlasn̩
fit in einlassen ˈaɪ̯nˌlasn̩
pen in einsperren ˈaɪ̯nˌʃpɛʁən
in sum insgesamt ɪnsɡəˈzamt, ˈɪnsɡəˌzamt
run in einlassen ˈaɪ̯nˌlasn̩
buy in einkaufen ˈaɪ̯nˌkaʊ̯fn̩
in two kapores kaˈpoːʁəs
in use gebräuchlich ɡəˈbʁɔɪ̯çlɪç
sew in einheften ˈaɪ̯nˌhɛftən, ˈaɪ̯nˌhɛftn̩, ˈaɪ̯nɡəˌhɛftət, ˌhɛftətə ˈʔaɪ̯n
in the im ɪm
dip in eintauchen ˈaɪ̯nˌtaʊ̯xn̩
mix in unterrühren ˈʊntɐˌʁyːʁən
do in
  • to kill or end
abschließen ˈapˌʃliːsn̩
hand in
  • to give to a responsible person
zurück
in fact
  • actually, in truth
in Wirklichkeit
tatsächlich ˌtaːtˈzɛçlɪç, ˈtaːtˌzɛçlɪç
in-
  • reversal of meaning
in- ɪn
in kind
  • with goods or services
in Sachleistungen
in-law
  • relative by marriage
angeheirateter Verwandter
-in-law
  • related through marriage
schwieger-
butt in
  • join conversation when not welcome
sich einmischen
unterbrechen ˌʊntɐˈbʁɛçn̩
sit-in
  • type of protest
Sitzblockade
inning
  • a period of play in baseball
Innings
come in /kʌm ˈɪn/
  • to become relevant, applicable or useful
ins Spiel kommen
snow in
  • prevent from moving by a large snowfall
einschneien
swap in einlagern
in bed
  • in terms of sexual prowess
  • lying on one's bed
das Bett (Pl.: die Betten) {n} bɛt
sit in
  • to attend for one time
besuchen bəˈzuːxən
cash in
  • to profit from
genießen ɡəˈniːsn̩
draw in
  • of night/darkness: to approach
absteigen ˈapˌʃtaɪ̯ɡn̩
in tune
  • having the correct musical pitch
rein ʁaɪ̯n
kick in kicken ˈkɪkŋ̍, ˈkɪkn̩
lead-in
  • introduction
die Einleitung (Pl.: die Einleitungen) {f} ˈaɪ̯nlaɪ̯tʊŋ
lock in
  • to fix the value
abschließen ˈapˌʃliːsn̩
sink in
  • to come to understand
rechtfertigen ˈʁɛçtˌfɛʁtɪɡn̩
vote in
  • to collectively approve a nominee
wählen ˈvɛːlən
Deutsch English
in ɪn
  • der herrschenden Mode entsprechend und damit in weiterem Sinne auch: positiv bewertet
in /ɪn/, /ən/, /ɘn/
in ɪn
  • mit Dativ, örtlich: Angabe eines Ortes, innerhalb dessen sich etwas befindet oder tut; Bestandteil einer Antwort auf die Frage mit „wo“
  • zeitlich: Beschreibung einer Zeitspanne, auf einen bestimmten Zeitpunkt, eine bestimmte Zeitspanne hin, Bestandteil einer Antwort auf die Frage mit „wann“
  • Beschreibung einer bestimmten Art und Weise, eines bestimmten Zustandes, eines bestimmten Verhaltens
in /ɪn/, /ən/, /ɘn/
in ɪn
  • mit Akkusativ, örtlich: Angabe einer Richtung in etwas hinein; Bestandteil einer Antwort auf die Frage mit „wohin“
into /ˈɪn.tə/, /ˈɪn.tu/, /ˈɪn.tʊ/, /ˈɪn.tuː/
in der Tat ɪn deːɐ̯ taːt
  • eine Aussage bekräftigend: tatsächlich
indeed /ɪnˈdiːd/
really /ˈɹɪli/, /ˈɹɪəli/
in Kauf nehmen
  • von Gegenständen oder Umständen: etwas Unangenehmes hinnehmen und ertragen, im Hinblick auf einen vermutlich daraus entstehenden Vorteil
accept /əkˈsɛpt/
put up with
in der Regel ɪn deːɐ̯ ˈʁeːɡl̩
  • für gewöhnlich, meistens, fast immer
as a rule
in einem fort ɪn ˌaɪ̯nəm ˈfɔʁt
  • ohne Unterbrechung; immer wieder
incessantly /ɪnˈsɛs.ənt.li/
-in ɪn
  • nachgestelltes Wortbildungselement zur Bildung femininer Bezeichnungen aus Substantiven, die maskuline Personen oder Tiere bezeichnen
-ess /-ɛs/
she-
der Log-in (Pl.: die Log-ins) {m}
  • der Vorgang des Einloggens
  • der Benutzername zum Einloggen
log in
in Folge ɪn ˈfɔlɡə
  • zusammen eine ununterbrochene Folge (Reihe) bildend
in a row
in series
in succession
in Kraft treten
  • Gültigkeit oder Wirksamkeit erlangen
come into force
in nuce ɪn ˈnukə
  • im Kern, in Kürze, zusammengefasst
in a nutshell
in Kraft ɪn ˈkʁaft
  • meist auf Gesetze oder Verordnungen bezogen: gültig, wirksam
in force
das Hole-in-one (Pl.: die Hole-in-ones) {n}
  • Sport, Golf: Schlag, bei dem der Ball mit einem Schlag vom Abschlag ins Loch befördert wird
hole in one
in vitro ɪn ˈviːtʁo
  • in Bezug auf Versuche: unter künstlichen Bedingungen im Labor beobachtet oder durchgeführt
in vitro
in Zukunft
  • von nun an, in der kommenden Zeit
in future
in spe ɪn ˈspeː, ɪn ˈʃpeː
  • einem Substantiv nachgestellt: zukünftig, voraussichtlich zu etwas werdend
to-be
in vivo ɪn ˈviːvo
  • in Bezug auf Versuche: im lebenden Objekt, am lebenden Organismus beobachtet oder durchgeführt
in vivo
in Betrieb up /ap/, /ʌp/
in Ordnung OK /ˌoʊˈkeɪ/, /ˌəˈkæɪ/, /ˌəʊˈkeɪ/
in Flammen ablaze /əˈbleɪz/
in Übersee overseas /ˌoʊvɚˈsiːz/, /ˌəʊvəˈsiːz/
Arm in Arm arm in arm
in den USA stateside
so in etwa kind of like
in-circuit in-circuit
in situ ɪn ˈziːtu
  • fachsprachlich, gehoben: in ursprünglicher Lage, am ursprünglichen Ort
in situ /ɪnˈsɪtjuː/
chic ʃɪk chic /ʃiːk/, /ʃik/
in Not hard-pressed
in flagranti ɪn flaˈɡʁanti in flagrante delicto /ɪn fləˌɡɹæn.teɪ dɪˈlɪk.təʊ/
Hand in Hand hand in hand
in Bauchlage prone /pɹoʊn/, /pɹəʊn/
in der Nacht at night
in Bezug auf as regards
in den Roten in the red
in der Folge down the line
Plug-in ˈplʌɡɪn plug-in /ˈplʌɡɪn/
in sich intrinsic /ɪn.ˈtɹɪn.zɪk/
in echt in the flesh
in Eile in a hurry
in Gottes Namen ɪn ˈɡɔtəs ˈnaːmən in God's name
in Pflege geben foster /ˈfɒstə/, /ˈfɔstɚ/
in Wirklichkeit as a matter of fact
in Falten legen pleat
Ruhe in Frieden rest in peace
sich wandeln in turn into
in Hinsicht auf in terms of
in letzter Zeit of late
in einem Rutsch one fell swoop
in voller Blüte full-blown
in freier Natur in the wild
in Windrichtung downwind /ˌdaʊnˈwɪnd/
in diesem Leben here below
Fallibilist, in fallibilist
in bunter Folge kaleidoscopically
in Frage kommen
  • eine Option darstellen; geeignet sein
come into question
to be taken into consideration
in Sachen
  • zum Thema, in Bezug auf
in the matter of
in Sachen
  • Recht: einen Gerichtsfall betreffend
in the case
in Liebe love /lʊv/, /lʊːv/, /lʌv/
heute in this time
Check-in check-in
in Brand on fire
in der Nähe nearby
in Klammern quantity /ˈkwɑntɨti/, /ˈkwɑndədi/, /ˈkwæn.tɪ.ti/, /ˈkwɒn.tɪ.ti/
in Richtung toward /tɘˈwoːd/, /tʊˈwɔːɹd/, /təˈwɔːd/
verliebt in in love
in einem Nu in no time
in Memoriam in memoriam /ɪn məˈmɔːɹi.əm/, /ɪn məˈmɔɹi.əm/
in memoriam in memoriam /ɪn məˈmɔːɹi.əm/, /ɪn məˈmɔɹi.əm/
in Wahrheit truth be told
in Aussicht in the offing
in die Ecke up against the wall
in ... hinein inside /ˈɪnsaɪd/
in zwei Tagen day after tomorrow
in Reichweite handy /ˈhæn.di/
in Rückenlage supine /ˌsuˈpaɪn/, /ˈs(j)uːpaɪn/
in drei Tagen in three days
in den Haaren at loggerheads /æt ˈlɔɡɚˌhɛdz/, /æt ˈlɒɡəhɛdz/
Land in Sicht land ahoy
in aller Welt in God's name
in Zaum halten bridle /ˈbɹaɪdəl/
in Rente gehen retire /ɹəˈtaɪ.ə(ɹ)/
in Einzelteile piecemeal /ˈpiːs.miːl/
in Portiönchen piecemeal /ˈpiːs.miːl/
in den Staaten stateside
in der Scheiße fucked /fʌkt/
in Bearbeitung pending /ˈpɛndɪŋ/
alles in allem all in all
sich halten in hold down
in Ruhe lassen let be
in Entwicklung budding /ˈbʌdiŋ/
in dieser Welt here below
in Pose werfen attitudinize
in die Staaten stateside
in der Zukunft down the road
in kurzer Zeit short order
in Stücke apart /əˈpɑː(ɹ)t/, /əˈpɑɹt/
in Massen en masse /ɑn ˈmæs/, /en ˈmæs/, /ɒn ˈmæs/
in Person in person
mitten in in the throes of
Wiktionary Links